Faszination Regenwald

Logo Biosphaere

Biosphäre Potsdam - Regenwald in Deutschland

Die Biosphäre Potsdam ist tatsächlich ein Stück tropischer Regenwald mitten in Deutschland, in Potsdam, der Hauptstadt Brandenburgs. Hier können Sie die wunderbare Welt des tropischen Regenwalds erleben, begreifen, fühlen, riechen und viel mehr. Am Eingang werden Sie freundlich empfangen, und sofort spüren Sie den tropischen Regenwald, es ist warm, die Luft ist feucht, es duftet nach Wald - das ist tropischer Regenwald pur.

Sämtliche Stockwerke des tropischen Regenwalds lassen sich auf den Wegen in der Biosphäre erkunden. Zusätzlich bietet die Biosphäre sogenannte "Audio-Guides" an, das sind Kopfhörer mit einer Art MP3-Player, mit denen sich Gäste auf Deutsch oder Englisch alles Wissenswerte rund um das Tropenhaus und seine Pflanzen und Tiere anhören können. Daneben werden ständig wechselnde Ausstellungen, Veranstaltungen und Führungen angeboten.

Nach Ihrem Rundgang durch den tropischen Regenwald können Sie im Restaurant "Luncheon" und im Tropencamp eine Pause einlegen. Im Regenwald-Laden können Sie regenwald-freundliche Produkte wie zum Beispiel ökologischen Kaffee kaufen.

Pflanzen in der Biosphäre

Entdecken Sie 20.000 der schönsten tropischen Pflanzen und Blumen, zum Beispiel Aronstabgewächse, Orchideen und Ingwer in ihrem natürlichen Lebensraum. Die Bäume in der Biosphäre werden stattliche 14 Meter hoch, die Temperaturen sind mit 23-28 °C sehr angenehm. Am Mangrovensumpf vorbei geht es durch einen Palmenhain, immer begleitet von einem Wasserlauf. An der Schamanenhütte vorbei, führt Sie der Weg durch den Ficuswald direkt in die Höhle der Fledermäuse...

Biosphäre Potsdam

Georg-Hermann-Allee 99, 14469 Potsdam
Telefon: 0331 550 74 0
E-Mail: info@biosphaere-potsdam.de
Internet: www.biosphaere-potsdam.de und www.biosphaere-potsdam.de/regenwald/

Tiere in der Biosphäre

Neben den prächtigen Tropenpflanzen gibt es einen Wasserfall, zwei Seen und eine manigfaltige tropische Tierwelt in der Biosphäre zu entdecken. Frei fliegende Vögel, Terrarien mit Insekten und Reptilien, Vogelvolieren und eine Unterwasserwelt im Stil eines historischen U-Bootes mit farbenfrohen tropischen Fischen repräsentieren die tropische Fauna.

Tropische Schmetterlinge

Im Schmetterlingshaus der Biosphäre können Sie alle vier Entwicklungsstadien dieser einzigartigen Geschöpfe studieren. Vom Ei über die Raupe bis zur Verpuppung ist der Lebenszyklus zu beobachten und mit etwas Glück kann man beim Schlüpfen eines farbenprächtigen Falters hautnah dabei sein. Die Chancen dafür stehen in diesen Tagen besonders gut, denn während es draußen kalt und trübe ist, schlüpfen gerade besonders schöne und farbenfrohe Falter.

Etwas ganz besonderes in der Biosphäre ist sicherlich der Totenkopfschwärmer (siehe Bild oben). Bekannt durch das Filmplakat des Films „Schweigen der Lämmer“ fällt diese nachtaktive Art durch die Totenkopfzeichnung auf ihrem Rücken auf. Fürchten muss man sich vor diesen Tieren aber nicht, ganz im Gegenteil, man kann mit etwas Glück ihrem Gesang lauschen oder beobachten, wie die Schmetterlingspfleger der Biosphäre sie mit der Hand füttern.

nach oben nach oben